Anmelden und Gutes tun!

Team Phoenix Loehr10

(Bild: Phoenix Racing GmbH)

“Schrauben für den Guten Zweck” – so heißt die gemeinsame Aktion des Audi Zentrums Mainz und des Audi Sport Team Phoenix:

Wer seine Winterreifen am 21.November in Rekordzeit aufgezogen haben möchte, der kann sich zum regulären Preis anmelden und live erleben, wie ein Pitstop in Rennsportgeschwindigkeit am eigenen Auto durchgeführt wird.220px-Team_Phoenix_Logo
Das Audi Sport Phoenix-Rennteam aus Meuspath am Nürburgring mit den Fahrernnummern 1 und 2 im DTM Feld, Vorjahresmeister Mike Rockenfeller und Altmeister Timo Scheider, ist für seine ebenso schnellen wie zuverlässigen Boxenstopps in der DTM wie beim 24h-Rennen bekannt. Es zählt zu den etablierten Größen und stellte 2013 zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren den DTM-Meister.
Mehr als ein paar Sekunden sollte der Wechsel dabei nicht dauern, die Gesamtdauer des Wechsels wird nur ein Bruchteil der üblichen Zeit kosten. Ein Gewinn, wenn doch zur Beginn der kalten Jahreszeit plötzlich jeder seine Zeit Reifen wechseln möchte und man auf Termine warten muss.
Die Einnahmen aus dieser Aktion werden zu gleichen Teilen an den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder sowie ORGENTEC & friends gehen.
Anmeldungen sind noch möglich über das Audi Zentrum Mainz und sind somit ein Gewinn sowohl für die Straßenverkehrsicherheit wie auch für soziale Einrichtungen in Mainz.

Vor Ort kann wird man sich mit den Rennsportverantwortlichen bei einem Snack über die aktuelle DTM-Saison unterhalten können und über die aktuelle Scores zur Gesamtsumme und zur Zahl der durchgeführten Reifenwechsel das Geschehen weiter verfolgen. ORGENTEC & friends wird genauso wie der Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder mit einem Stand vertreten sein und über seine Projektarbeit berichten.

Bilder vom letzten Jahr:

Diese Diashow benötigt JavaScript.